Beste Preise garantiert
 Ankunft
Ankunft

Entdecken Sie die Insel Oléron

Die Insel Oléron mit dem Spitznamen "La Lumineuse" beherbergt viele typische Dörfer, die es zu entdecken gilt. Erkunden Sie diese fabelhafte Insel zwischen Wald und Meer, zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Fahrrad auf den mehr als 100 km langen Radwegen. Wilde und erhaltene Landschaften werden Ihnen angeboten. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in unserem charmanten Hotel in Saint-Trojan, um an "La Fête du Mimosa" teilzunehmen, einer unverzichtbaren festlichen Veranstaltung in der Region, die 1959 begann.

Gehen Sie außerhalb der Insel nach Marennes. Sie können die saftigen Austern von Marennes d'Oléron probieren und durch die Straßen des Stadtzentrums spazieren, um lokale kulinarische Spezialitäten zu entdecken.

Bleib Füße im Wasser

In der Nähe des Hotels gibt es viele Strände: Petite Plage, Plage du Soleil, Maumusson Beach und Gatseau Beach. Sie können schwimmen und sich sonnen, Surf- und Segelunterricht nehmen oder ein Windsurf- und Paddle-Board mieten. Jung und Alt werden die Freuden des Lebens an der Atlantikküste entdecken.

Für Liebhaber von Kurzurlauben im Wald oder am Meer beginnen viele Wanderungen in der Nähe des Hotels Les Pins. Weitere Informationen erhalten Sie von den Reiseleitern an der Rezeption unseres Hotels mit Meerblick in Saint Trojan.

Fort Boyard

Diese Festung, die durch das Fernsehprogramm berühmt wurde, wurde 1857 erbaut. Ursprünglich diente sie dem Schutz des Hafens, später wurde sie zu einem Gefängnis, das einige Jahre später aufgegeben wurde. Von nun an ist es möglich, bei Seeausflügen dieser Festung auf dem Seeweg so nahe wie möglich zu kommen.

Der Chassiron Leuchtturm

Der Leuchtturm von Chassiron an der Nordspitze der Insel überblickt Oléron und bietet ein einzigartiges Panorama auf die Insel, La Rochelle, Fort Boyard und die Ile de Ré. Greifen Sie auf dieses Postkarten-Dekor zu, indem Sie die 224 Stufen des Leuchtturms erklimmen. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Museum von Oléron und die Gärten von Chassiron zu besuchen.

Der Hafen der Salinen

Le Port des Salines liegt auf einem alten verlassenen Sumpf und wurde auf der Insel gegründet, um eine bedrohte Umwelt wiederherzustellen und die traditionelle Aktivität wiederzubeleben: den Salzanbau. Sie können das Ökomuseum und die Salzwiese mit oder ohne Führer erkunden, den Beruf eines Salzherstellers entdecken und lokale Produkte probieren.

Fort Louvois

Wir laden Sie ein, sich auf dieser maritimen Festung aus dem 17. Jahrhundert zu treffen. Fort Louvois liegt ganz in der Nähe der Insel Oléron. Dort können Sie den Bergfried, die Kaserne, die Lebensmittelhalle, das Pulvermagazin, das Wachhaus und viele andere Einrichtungen der Zeit besuchen .